Wie sieht die Schule der Zukunft aus?

Kursart
Video
Kosten

kostenlos

Dauer

10 Min. – 29 Min.

Deine Zielgruppe
Erwachsene, Jugendliche, Kinder
Schwierigkeitsgrad

Einsteiger:innen

Leistungsnachweis

Keine Bescheinigung

Kurzbeschreibung:

Im Interview skizziert Prof. Uta Hauck-Thum
(Ludwig-Maximilian-Universität München), welche Kompetenzen
Schüler:innen und Grundschullehrkräfte in Zukunft benötigen und in
welche Richtung sich Schulentwicklung bewegen wird.
Frau Hauck-Thum hebt hervor, dass in Bildungsprozessen nicht
Nutzungskompetenzen digitaler Medien im Fokus stehen sollten, sondern
Kompetenzen wie Kreativität, Kooperation oder Gestaltungsfähigkeiten,
die über das reine Medium hinausgehen und die Kinder befähigen, an der
digitalisierten Gesellschaft teilzuhaben und diese in vielfältiger
Hinsicht zu gestalten.

Das werdet Ihr erreichen:

  • Ihr kennt Formen einer neuen Lernkultur, die den Kompetenzerwerb fördert
  • Ihr erkennt, dass Fortbildungen zu einer Schultransformation führen können

Dies ist ein Lernangebot von:

MC_ICO_Ersteller

Uta Hauck-Thum

Uta Hauck-Thum ist seit dem Jahr 2018 Professorin für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München.

MC_ICO_Ersteller

Jöran Muuß-Merholz

Jöran Muuß-Merholz ist Diplom-Pädagoge mit einem Schwerpunkt auf Lernen und Lehren im digitalen Wandel. Er gilt als Experte und Wegbereiter für die Arbeit mit digitalen Materialien, insbesondere mit Open Educational Resources (OER)

Unsere Empfehlung:

Mir gefällt an diesem Video besonders gut, dass die neue Lernkultur „vom Vermittel zum Ermöglichen und Begleiten“ nicht nur beschrieben wird, sondern auch direkt benannt wird, welche Änderungen Lehrpersonen und die Organisation der Schule zum Erreichen dieser Ziele durchlaufen müssen.

— Claudia aus dem MINT-Campus-Team

Angebotsinformationen:

Copyright

CC BY 4.0

Sprache

Deutsch

Barrierearmut

Nein

Themen
Digitale Bildung, Zukunftskompetenzen
Bildlizenz

Stiftung Kinder forschen