Programmieren für Alle: Inklusive Lernszenarien gestalten

Kursart
Material
Kosten

kostenlos

Dauer

30 Min. – 59 Min.

Deine Zielgruppe
Erwachsene, Förder- und Kooperationspartner:innen
Schwierigkeitsgrad

Einsteiger:innen

Leistungsnachweis

Keine Bescheinigung

Kurzbeschreibung:

„Programmieren für alle: Inklusive Lernszenarien gestalten“ ist ein wegweisendes Buch, das sich mit der Frage beschäftigt, wie Inklusion im Bereich des Programmierens und der digitalen Bildung erreicht werden kann. Es bietet eine umfassende Anleitung und zahlreiche praxisnahe Tipps, um Lernumgebungen zu schaffen, die für alle zugänglich sind, unabhängig von individuellen Voraussetzungen und Bedürfnissen.
Die Autor:innen setzen sich eingehend mit verschiedenen Aspekten der Inklusion auseinander, von der Gestaltung barrierefreier Lernmaterialien bis hin zur Berücksichtigung unterschiedlicher Lernstile und -bedürfnisse. Dabei legen sie besonderen Wert auf die Integration von digitalen Werkzeugen und Technologien, um eine vielfältige und inklusive Lernumgebung zu schaffen.

Das werdet Ihr erreichen:

  • Ihr wisst, wie Ihr inklusive Lernszenarien konkret umsetzen könnt und was dabei zu beachten ist.
  • Ihr seid in der Lage, digitale Bildung gerechter und inklusiver zu gestalten.

Dies ist ein Lernangebot von:

Helliwood media & education im fjs e.V.

Helliwood ist ein Geschäftsbereich des Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. (fjs). Helliwood verbindet die spezifischen Kompetenzen einer NGO mit den Potenzialen einer Agentur für digitale Medien und erzeugt so praxiserprobte und höchst innovative Bildungsangebote.

Unsere Empfehlung:

Eine umfangreiche Handreichung für Alle, die ihre Lernszenarien inklusiver gestaltet möchten.

— Amelie aus dem MINT-Campus-Team

Angebotsinformationen:

Copyright

Alle Rechte vorbehalten

Sprache

Deutsch

Barrierearmut

Nein

Themen
Digitale Bildung, Methoden
Bildlizenz

Fatos Bytyqi / https://unsplash.com/de