Welche Maßnahmen machen Mentoring-Programme für Mädchen in MINT erfolgreich?

Kursart
Video
Kosten

kostenlos

Dauer

0 Min. – 9 Min.

Deine Zielgruppe
Förder- und Kooperationspartner:innen
Schwierigkeitsgrad

Einsteiger:innen

Leistungsnachweis

Keine Bescheinigung

Kurzbeschreibung:

In diesem Video erfahrt Ihr, warum Mentoring besonders geeignet ist, um Mädchen und Frauen in den MINT-Fächern zu fördern. Wir beleuchten, was Mentoring eigentlich bedeutet.Ihr erhaltet Einblicke, welche Faktoren Mentoring-Programme erfolgreich machen, von der Auswahl der Mentorinnen und Mentoren bis zur Einbeziehung der Gemeinschaft. Entdeckt, wie durch gezielte Maßnahmen Mädchen in MINT optimal unterstützt werden können und welche Rolle die Gemeinschaft dabei spielt.

Das werdet Ihr erreichen:

  • Sich der Rolle von Mentoring in der MINT-Förderung bewusst werden
  • Bedingungen erfolgreicher Mentoring-Programme erfahren
  • Herausforderungen und Chancen im Mentoring-Prozess erfahren

Dies ist ein Lernangebot von:

MINTvernetzt

Miteinander Bildung gestalten! Die MINT-Vernetzungsstelle, kurz MINTvernetzt, ist das Dach für die außerschulische MINT-Bildung in Deutschland. MINTvernetzt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von Mitarbeitenden der Körber-Stiftung, der matrix gGmbH, dem Nationalen MINTForum e.V., dem Stifterverband und der Universität Regensburg als Verbund gemeinsam umgesetzt.

Unsere Empfehlung:

Mentoring ist eine ausgezeichnete Methode, um Mädchen und Frauen im MINT-Bereich zu fördern. Das Lernvideo hilft Euch zu verstehen, wie Mentoring funktioniert, welche Vorteile es bietet und welche Aspekte erfolgreiche Mentoring-Programme ausmachen.

— Friederike aus dem MINT-Campus-Team

Angebotsinformationen:

Copyright

CC BY SA 4.0

Sprache

Deutsch

Barrierearmut

Ja

Themen
Berufs- & Studienorientierung, Frauen & Mädchen in MINT
Bildlizenz

MINT-Campus / www.creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/