IT-Pionierfrauen: Eine virtuelle Ausstellung

Kursart
Material
Kosten

kostenlos

Dauer

30 Min. – 59 Min.

Deine Zielgruppe
Erwachsene, Jugendliche
Schwierigkeitsgrad

Einsteiger:innen

Leistungsnachweis

Keine Bescheinigung

Kurzbeschreibung:

Wisst Ihr, welche Frau die erste Programmiererin war? Habt Ihr schon einmal von der Bezeichnung „ENIAC-Frauen“ gehört? Wusstet Ihr, dass Frauen von Beginn an hinter der Weiterentwicklung berühmter Technologien stecken, wie wir sie heute in unserem Alltag nutzen? Geht diesen und mehreren spannenden Fragen auf den Grund und meldet Euch kostenlos für die virtuelle Ausstellung „IT-Pionierfrauen“ an. Testet im Anschluss an den virtuellen Museumsrundgang Euer Wissen in einem Quiz und ladet Euch den zusammenfassenden Museumskatalog für Euer Projekt, beispielsweise im Rahmen des Unterrichts, herunter.

Das werdet Ihr erreichen:

  • Ihr kennt die Namen der Frauen, die einen erheblichen Beitrag zur Weiterentwicklung berühmter Technologien beigetragen haben.
  • Ihr wisst unter anderem, welche Frauen zu den Computerpionierinnen gehören oder welche Frauen berühmte Forscherinnen im Technik- und Informatikbereich sind.

Dies ist ein Lernangebot von:

Tübingen AI Center

Das Tübingen AI Center ist ein Zentrum für künstliche Intelligenz in Europa, das von der Eberhard-Karls-Universität Tübingen in Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme gehostet wird.

Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz

Der Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz richtet sich an Schüler:innen weiterführender Schulen, die sich für Themen der Künstlichen Intelligenz interessieren und themenspezifische Projekte in Gruppen entwickeln möchten. Diese werden gemeinsam bearbeitet und eingereicht. Junge, interessierte Menschen können sich vernetzen, voneinander und miteinander lernen und sich gegenseitig inspirieren. 

Unsere Empfehlung:

Ein spannender Rundgang durch die Geschichte der Informatik und die Entwicklung bekannter Technologien. 

— Amelie aus dem MINT-Campus-Team

Angebotsinformationen:

Copyright

CC BY-NC-SA 4.0

Sprache

Deutsch

Barrierearmut

Nein

Themen
Frauen & Mädchen in MINT, Informatik, KI
Bildlizenz

Trust „Tru“ Katsande / https://unsplash.com/de