MINTvernetzt: Genderbefragung 2022

Kursart
Material
Kosten

kostenlos

Dauer

30 Min. – 1 Stunde

Deine Zielgruppe
Förder- und Kooperationspartner:innen
Schwierigkeitsgrad

Fortgeschrittene

Leistungsnachweis

Keine Bescheinigung

Kurzbeschreibung:

Was ist wichtig für eine nachhaltige MINT-Förderung von Mädchen und jungen Frauen? Wie können Akteur:innen im MINT-Bildungsbereich agieren, um das Verbesserungspotential auszunutzen und wie lautet die Message der MINT-Community diesbezüglich? Die Genderbefragung des „MINTvernetzt“-Projektes widmete sich der Beantwortung dieser Fragen und hat sie für Euch in einer spannenden Ergebnispräsentation zusammengefasst!

Das werdet Ihr erreichen:

  • Ihr seid Euch bewusst darüber, was wichtig ist, um die MINT-Förderung von Mädchen und jungen Frauen voranzutreiben und kennt die Handlungsempfehlungen dahingehend.

Dies ist ein Lernangebot von:

MINTvernetzt

Miteinander Bildung gestalten! Die MINT-Vernetzungsstelle, kurz MINTvernetzt, ist das Dach für die außerschulische MINT-Bildung in Deutschland. MINTvernetzt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von Mitarbeitenden der Körber-Stiftung, der matrix gGmbH, dem Nationalen MINTForum e.V., dem Stifterverband und der Universität Regensburg als Verbund gemeinsam umgesetzt.

Unsere Empfehlung:

Ein prägnanter und hilfreicher Überblick: Wo wurden bereits Erfolge erzielt und welche Bereiche bieten noch Verbesserungspotenzial?

— Florian aus dem MINT-Campus-Team

Angebotsinformationen:

Copyright

CC BY SA 4.0

Sprache

Deutsch

Barrierearmut

Nein

Themen
Frauen & Mädchen in MINT
Bildlizenz

CDC / https://unsplash.com/de