Nachhaltige Zukünfte mit Virtueller Realität erleben

Kursart
Onlinekurs
Kosten

kostenlos

Dauer

4 – 6 Stunden

Deine Zielgruppe
Erwachsene
Schwierigkeitsgrad

Einsteiger:innen

Leistungsnachweis

Leistungsnachweis

Dieses Lernangebot ist mit Registrierung/ Anmeldung mit der MINT-ID verfügbar.

Kurzbeschreibung:

In diesem Onlinekurs werden die wichtigen Themen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Virtuelle Realität (VR) und digitale Bildung miteinander verknüpft. Zunächst erhaltet Ihr einen Überblick über die Begrifflichkeiten, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung und erste Übungen für einen spielerischen Einstieg mit Teilnehmer:innen. Anschließend lernt Ihr das digitale Werkzeug CoSpaces kennen, mit dem virtuelle Welten gestaltet und programmiert werden können. Auch hier findet Ihr ein Praxisbeispiel, das anschließend mit Teilnehmer:innen erprobt werden kann. Im letzten Teil bekommt Ihr einen Einblick, wie Ideen und Lösungsvorschläge entwickelt werden können und lernt den Design Thinking Ansatz kennen. 

Das Wissen wird mithilfe von kurzen Erklärungstexten, Videos und Bildmaterialien vermittelt und durch kleine Quizfragen und offene Aufgaben vertieft. Praxisbeispiele laden dazu ein, die Inhalte selbst mit Jugendlichen zu erproben. Alle verfügbaren Materialien stehen unter der sogenannten Creative Common Lizenz CC-BY-SA 4.0. Das heißt, dass Ihr die Materialien unter Namensnennung der Urheber in jedwedem Format oder Medium teilen, vervielfältigen und weiterverbreiten dürft.

Warum BNE & Digitale Bildung? 
Nicht nur die weltweit zunehmende Bewegung der Fridays for Future zeigt, dass Themen einer nachhaltigen Welt die Köpfe junger Menschen füllen. Zugleich beobachten wir, dass sich viele Heranwachsende eine Welt ohne Smartphone und digitale Anwendungen nicht mehr vorstellen möchten. Für uns wird dadurch deutlich, dass wir neue Formate und Inhalte zur Befähigung junger Menschen gestalten müssen. Denn wir sind überzeugt: Ein spannender und sinnstiftender Zugang zu Technologie ist die Zukunft!
Digitale Kompetenzen, also Verständnis, Reflexion und Einsatz digitaler Tools können ein wunderbares Mittel sein, um einfache Zugang zu Themen der Nachhaltigkeit zu finden. Besonders, wenn man es selber macht und so die eigene Wirkkraft spürt. Unser Ansatz ist daher, Bewusstsein für die Ziele nachhaltiger Entwicklung zu schaffen und neue, optimistische Zukunftsvisionen für diese Themen mit digitalen Werkzeugen zu entwickeln. Es ist ein Ansatz, der die Lebensrealität der Lernenden in den Mittelpunkt stellt und sie dazu auffordert, sich als Menschen zu verstehen, die unsere Welt und globale Herausforderungen aktiv mitgestalten und verbessern können. Nach dem Motto: Gemeinsam für ein besseres WIR!

Bescheinigung: In diesem Onlinekurs erhaltet Ihr eine Teilnahmebestätigung zum Download, wenn Ihr mindestens 50% der Inhalte aufgerufen habt. Zusätzlich erhaltet Ihr einen Leistungsnachweis, wenn Ihr mindestens 60% der Gesamtpunktzahl aller benoteten Aufgaben erreicht habt.

Das werdet Ihr erreichen:

  • Die Wichtigkeit von digitaler Bildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung einordnen
  • Lerneinheit zum Thema mit jungen Menschen selbstständig durchführen
  • Junge Menschen beim Reflektieren und Erarbeiten von eigenen Handlungsmöglichkeiten begleiten

Dieses Lernangebot ist mit Registrierung/ Anmeldung mit der MINT-ID verfügbar.

Dies ist ein Lernangebot von:

Junge Tüftler*innen

In diesem Angebot erwarten Euch:

Modul 1
Einführung BNE und Digitale Bildung

Modul 2
Virtuelle Realität (VR) und BNE – Ein Praxisbeispiel

Modul 3
Design und BNE

Modul 4
Abschluss

Angebotsinformationen:

Copyright

CC BY SA 4.0

Sprache

Deutsch

Barrierearmut

Nein

Themen
Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE), Digitale Bildung
Bildlizenz

Junge Tüftler*innen / www.creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0